Scheffel-Gymnasium

© Bild: Nikolaos Papathanassopoulos – Scheffel-Gymnasium Lahr, CC BY-SA 3.0, Quelle

Scheffel-Gymnasium Lahr

Das Scheffel-Gymnasium, als eines von drei Gymnasien,  ist mit 770 Schüler*innen das zahlenmäßig größte Gymnasium in Lahr. Das „Scheffel“ hat eine  lange Tradition. Als  älteste „Höhere Schule“ zwischen Raststatt und Freiburg entwickelte es sich seit Ende der 1960er Jahre  von einem humanistischen Gymnasium  zu einem Gymnasium mit einem breit gefächerten Angebot. Im Jahr  2006 wurde es bei der Auswahl der 4 Gymnasien für die Einführung der regionalen Hochbegabtenförderung als erste südbadische Schule ausgewählt.

Auch in der Beruflichen Orientierung nimmt das Scheffel-Gymnasium eine Vorreiter-Rolle ein.

Das „Scheffel“ ist seit 2015 BORIS-zertifiziert und damit eins von nur neun Gymnasien am Hochrhein, dessen Berufsorientierung mit dem  BoriS–Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg  als besonders vorbildlich und umfangreich ausgezeichnet wurde. Hiermit wurde gewürdigt, dass bei den Projekten zur Berufs- und Studienorientierung der herausragende Austausch zwischen Schule, Wirtschaft und Elternhaus im Vordergrund steht.

 

Homepage der Schule